Über mich

Christin TreunertChristin Treunert wurde 1976 in Hamburg geboren. Nach ihrem Kostümbild-Studium an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg, assistierte sie bei Produktionen am Wiener Burgtheater, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, an der Kölner Oper und dem Thalia Theater Hamburg. Von 2003 bis 2007 war sie als Kostümassistentin am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg tätig. Dort entwarf sie die Kostüme für Philip Tiedemanns Inszenierung von Das Telefonbuch und LILA/PURPLE mit Jan Plewka. Außerdem war sie als Mitarbeiterin von Kostümbildnerin Kathrin Aschendorf an Fatih Akins Film Soul Kitchen beteiligt.
Seit 2007 stattet sie regelmäßig die Inszenierungen von Dominique Schnizer aus, unter anderem Dantons Tod in Luxemburg, Der Mann der die Welt aß und Unter jedem Dach in Heidelberg, Endstation Sehnsucht in Mosambik, Das Mündel will Vormund sein in Osnabrück, Alles ist Erleuchtet nach Jonathan Safran Foer am Nationaltheater Weimar. Zuletzt übernahm sie die Ausstattungen für Schnizers Inszenierungen von Zur schönen Aussicht am Nationaltheater Weimar, Krankheit der Jugend am Staatstheater Mainz, Leben und Erben am Schauspielhaus Hamburg.
Sie entwarf außerdem Bühne und Kostüme für Ein Pfund Fleisch von Albert Ostermaier am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und für Die versunkene Kathedrale am Stadttheater Klagenfurt, sowie für Camus‘ Die Gerechten am Staatstheater Mainz. Am STAATSTHEATER KARLSRUHE arbeitete sie mit dem Regisseur Dominique Schnizer an den Stücken Der Einsame Weg, Richtfest und Das Interview. Die Produktion Gift war ihre erste Arbeit mit der Regisseurin Marlene Anna Schäfer, mit der sie bisher auch für Das Abschiedsdinner und Drei sind wir zusammenarbeitete. Im Herbst 2018 wird sie erstmals mit Regisseur Jochen Strauch am GRIPS THEATER in Berlin eine Produktion ausstatten.

 

Ausstattung/ Bühne und Kostüm

2019

Theater Osnabrück
“König Lear” von William Shakespeare
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Ronald Funke, Cornelia Kempers u. a.

Theater Osnabrück
“The Producers” Musical von Mel Brooks
Musikalische Leitung: Anhoon Song
Regie: Dominique Schnizer
Bühne: Christin Treunert
Kostüme: Christin Treunert und Elisabeth Benning
Choreografie: Ricardo De Nigris
Mit Mark Hamman, Oliver Meskendahl, Monika Vivell, Jan Friedrich Eggers, Stefan Haschke, Benjamin Martin, Hans-Hermann Ehrich, Heike Hollenberg, Kathrin Brauer, Andreas Schön u. v. a.

2018

Schauspielhaus Graz
“Einen Jux will er sich machen” von Johann Nestroy
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Musik: Bernhard Neumair
Liedtexte: Stephanie Sargnagel
Mit Franz Solar, Clemens Maria Riegler, Eva-Maria Salcher, Anna Szandtner, Maximiliane Haß, Werner Strenger, Rudi Widerhofer, Matthias Lodd, Elisabeth Wondrack, Matthias Ohner u. v. a.

GRIPS Theater Berlin
“Dschabber” von Marcus Youssef
Regie: Jochen Strauch
Ausstattung: Christin Treunert
Komposition & Sounddesign: Matthias Schubert
Video: Alexander Merbeth
Mit Nina Reithmeier, Patrik Cieslik, Marius Lamprecht und Thilo Brandt (Musiker)

Theater Osnabrück
“Das Geheimnis der Irma Vep” von Charles Ludlam
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Musik: Ernst Bechert
Mit Oliver Meskendahl und Thomas Kienast

Theater Osnabrück
“Die Geburtstagsfeier” von Harold Pinter
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Cornelia Kempers, Julius Janosch Schulte, Jan Andreesen u. a.

Koproduktion Theater Osnabrück/Teatro Avenida, Maputo, Mosambik
“Medea² – dois mundos, uma narracao” Ein Projekt
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Produktionsleitung Mosambik: Manuela Soeiro
Musik: Celso Durao/Ernst Bechert
Mit Maria Goldmann, Yolanda Fumo, Cornelia Kempers, Jan Andreesen, Jorge Vaz u. a.

LT Tübingen
“Drei sind wir” von Wolfram Höll
Regie: Marlene Anna Schäfer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Franziska Beyer und Raphael Westermaier

Theater Osnabrück
“Schöne Bescherungen” von Alan Ayckbourn
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Monika Vivell, Thomas Kienast, Ronald Funke, Christina Dom, Stefan Haschke u. a.

2017

Theater Osnabrück
“Jeanne d’Arc au bucher” von Arthur Honegger/Paul Claudel
Musikalische Leitung: Andreas Hotz
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Joanna Kitzl, Klaus Fischer, Thomas Halle, Jan Andreesen, Mark Hamman, Lina Liu, Osnabrücker Symphonieorchester u. v. a.

Schauspielhaus Graz
„Der Talisman“ von Johann Nestroy (mit Liedern und Couplets von Ferdinand Schmalz)
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Musik: Bernhard Neumair
Mit Clemens Maria Riegler, Christiane Roßbach, Eva-Maria Salcher, Franz Solar, Sarah Sophia Meyer, Franz Xaver Zach, Werner Strenger u. v. a.

Theater Osnabrück
„Nathan der Weise“ von Gotthold Ephraim Lessig
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Ronald Funke, Andreas Möckel, Cornelia Kempers, Elaine Cameron, Oliver Meskendahl u. v. a.

2016

Theater Osnabrück
„Frau Müller muss weg“ von Lutz Hübner/Sarah Nemitz
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Christina Dom, Monika Vivell, Maria Goldmann, Andreas Möckel u. a.

Theater Osnabrück
„Über meine Leiche“ (UA) von Stefan Hornbach
Regie: Marlene Anna Schäfer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Julius Janosch Schulte, Oliver Meskendahl, Christina Dom, Thomas Halle, Marie Bauer

Theater Osnabrück
„Der Revisor“ von Nikolai Gogol
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Thomas Kienast, Julius Janosch Schulte, Christina Dom, Ronald Funke, Cornelia Kempers, Stefan Haschke, Andreas Möckel u.v.a.

Theater Münster
„ENRON“ von Lucy Prebble
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Musik: Jimi Siebels
Mit Aurel Bereuter, Daniel Rothaug, Claudia Hübschmann, Hanns Jörg Krumpholz, Carola von Seckendorff, Jonas Riemer, Christoph Rinke u. v.a.

Stadttheater Bremerhaven
„Der jüngste Tag“ von Ödön von Horvath
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Volker Muthmann, Jennifer Sabel, Andreas Möckel, Sascha Maria Icks, John Wesley Zielmann u. v. a.

Staatstheater Braunschweig
„Judas“ von Lot Vekemans
Regie: Dominique Schnizer
Kostüm: Christin Treunert
Mit Oliver Simon

2015

Staatstheater Karlsruhe
„Das Abschiedsdinner“ von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patelliére
Regie: Marlene Anna Schäfer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Sebastian Reiß, Lisa Schlegel, Jens Koch

Schauspielhaus Graz
„Kreise/Visionen“ von Joel Pommerat
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Eva Maria Salcher, Franz Solar, Evi Kehrstephan, Werner Strenger u. v. a.

Theater Kiel
„Fäulein Else“ von Arthur Schnitzler
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Ellen Dorn

Theater Heidelberg
„Der nackte Wahnsinn“ von Michael Frayn
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Christina Rubruck, Nannette Waidmann, Dominik Lindhorst, Steffen Gangloff, Olaf Weißenberg und anderen

Theater Marburg
„Die Ballade vom Nadelbaumkiller“ von Rebekka Kricheldorf
Regie Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Roman Pertl, Moritz Pliquet, Ayana Goldstein und anderen

Gavella Theater Zagreb (European Art of Ageing in Zusammenarbeit mit dem Theater Heidelberg)
„Ich befürchte jetzt kennen wir uns“ von Ivor Martinic
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Filip Krizan, Ivana Bolana, Natalija Dordevic, Irena Tereza Prpic

2014

Staatstheater Karlsruhe
„Gift“von Lot Vekemanns
Regie: Marlene Anna Schäfer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Antonia Mohr, Frank Wiegard

Staatstheater Karlsruhe
„Das Interview“ von Theodor Holman
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Video: Manuel Braun
Mit Joanna Kitzl und Jannek Petri

Stadttheater Bremerhaven
„Nathan der Weise“ von G. E. Lessing
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Volker Muthmann, Jennifer Sabel, Andreas Möckel, Isabel Zeumer u.v.a.

Stadttheater Klagenfurt
„Dunkel lockende Welt“ von Händl Klaus
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Alexander Mitterer, Agnes Hausmann und Seraphine Rastl

Vereinigte Bühnen Bozen
„Am schwarzen See“ von Dea Loher
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Gerti Drassl, Marie-Therese Futterknecht, Christoph Kail, Dominik Warta

2013

Staatstheater Karlsruhe
“Richtfest” von Lutz Hübner
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Annette Büschelberger, Sophia Löffler, Matthias Lamp, Thomas Halle, Gunnar Schmidt, Tim Grobe, Ursula Grossenbacher, André Wagner, Florentine Krafft u. a.

Stadttheater Klagenfurt
“Der Kirschgarten” von Anton Tschechow
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Irene Kugler, Magne Havard Brekke, Helmut Zhuber, Seraphine Rastl, Agnes Hausmann, Franz Friedrich, Maximilian Achatz und anderen

Staatstheater Mainz
“Die Gerechten” von Albert Camus
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Stefan Graf, Aram Tafreshian, Pacale Pfeuti, Christoph Türkay, Marcus Mislin u. a.

Stadttheater Klagenfurt
“Die versunkene Kathedrale” von Gert Jonke
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Dominik Warta, Seraphine Rastl, Irene Kugler, Maximilian Achatz, Franz Xaver Zach u. a.

Staatstheater Karlsruhe
“Der einsame Weg” von Arthur Schnitzler
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Ronald Funke, Lisa Schlegel, Timo Tank, Jan Andreesen, Cornelia Gröschel, Georg Krause, Ursula Großenbacher, Frank Wiegard

2012

Theater Heidelberg
“Schöne Dinge sind auf unserer Seite” (DEA) von Berkun Oya
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Sibel Polat, Dominik Lindhorst u. a.

Schauspielhaus Hamburg
“Ein Pfund Fleisch” (UA) von Albert Ostermaier
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Video: Marcel Didolff
Musik: Jimi Siebels
Mit Dominique Horwitz, Michael Prelle, Stefan Haschke und andere

Staatstheater Mainz
“Krankheit der Jugend” von Ferdinand Bruckner
Regie: Dominique Schnizer
Austattung: Christin Treunert
Mit Karoline Reinke, Pascale Pfeuti, Jania Zschernig und andere

Deutsches Schauspielhaus Hamburg
“Leben und Erben” (UA) von Oliver Kluck
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Video: Marcel Didolff
Mit Marion Breckwoldt, Tim Grobe, Michael Prelle, Betty Freudenberg, Johannes Flachmeyer

2011

Nationaltheater Weimar
“Zur schönen Aussicht” von Ödön von Horvath
Regie: Dominique Schnizer
Austattung: Christin Treunert
Mit Petra Hartung, Michael Wächter, Rahel Juliane Weiss, Christoph Heckel und andere

Interekulturelles Projekt in Übelbach bei Graz
“Doors” (UA) von Henning Mankell in Graz
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Projektleitung: Manuela Soeiro
Mit Lucrecia Paco, Jorge Vaz u. v. a.

Nationaltheater Weimar
“Alles ist erleuchtet” nach Jonathan Safran Foer
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Michael Wächter, Florian Jahr, Christoph Heckel, Roswitha Marks

2010

Theater Heidelberg
“Unter jedem Dach” (UA) von Eva Rottmann
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Ronald Funke, Christina Dom, Susanne Buchenberger, Bastian Semm

Theater Osnabrück
“Das Mündel will Vormund sein” von Peter Handke
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Dominik Lindhorst und Jan Schreiber

Schauspielhaus Hamburg
“Spiels noch einmal” eine Theaterserie in 6 Folgen von Dominique Schnizer
Regie und Text: Dominique Schnizer
Austtatung Christin Treunert
Mit Hanns Jörg Krumpholz, Irene Kugler, Juliane Koren, Michael Prelle, Bela B. Felsenheimer, Mathieu Carrière u. v. a.

2009

Theater Heidelberg
“Der Mann der die Welt aß” (UA) von Nis Momme Stockmann
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Sounddesign: Martin Süß
Mit Daniel Stock, Ronald Funke, Monika Wiedemer, Bastian Semm, Benjamin Hille

Kasemattentheater Luxemburg
“Dantons Tod” von Georg Büchner
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Marc Limpach, Florian Panzner, Jules Werner, Eugenie Anselin, Mario Mentrup

Schauspielhaus Hamburg/ Ruhrfestspiele Recklinghausen
“Immer nie am Meer” (UA) von Heinz Strunk/Dirk Stermann/Antonin Svoboda/Christoph Grissemann
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Video: Marcel Didolff
Sounddesign: Marc Messutat
Mit Martin Pawlowsky, Jürgen Uter, Hanns Jörg Krumpholz

2008

Schauspielhaus Hamburg
“Mein Essen mit André” von Wallace Shawn und André Gregory
Regie: Dominique Schnizer
Ausstattung: Christin Treunert
Mit Jörn Knebel und Janning Kahnert

 

Kostümbilder

04/07-05/07

Schauspielhaus Hamburg “Lampedusa” (DSE) von Henning Mankell
Regie: Dominique Schnizer
Bühne: Leo Stern
Kostüme: Christin Treunert
Video: Marcel Didolff
Mit Julia Malik, Oana Solomon, Kai Schumann

05/06.09/06

Schauspielhaus Hamburg
“Das Telefonbuch“ (UA) von Hamburg
Regie: Philip Tiedemann
Bühne: Etienne Pluss
Kostüme: Christin Treunert
Mit Maja Schöne, Kai Schumann, Gernot Grünewald, Jürgen Uter u. a.

11/05-01/06

Schauspielhaus Hamburg
“Oh die See“ (UA) von Igor Bauersima
Regie und Bühne: Igor Bauersima
Kostüme: Christin Treunert
Mit Jana Schulz, Sören Wunderlich, Monique Schwitter u. a.

01/04-02/04

Schauspielhaus Hamburg
“Lila“ von Jon Fosse
Regie: Jens Zimmermann
Bühne: Eva-Maria Henschkowski
Kostüme: Christin Treunert
Mit Jana Schulz, Jan Plewka, Marek Harloff u. a.

05/03-06/03

Schauspielhaus Hamburg
“Die gesammelten Werke von Billy the Kid“ von Michael Ondaatje
Regie: Jens Zimmermann
Bühne: Constanze Kümmel
Kostüme: Christin Treunert
Mit Jana Schulz u. a.

 

Kostümmitarbeit

01/08-03/08

Schauspielhaus Hamburg
“Calypso” von Roland Schimmelpfennig
Regie: Jürgen Gosch
Ausstattung: Johannes Schütz
Kostümmitarbeit: Christin Treunert
Mit Marion Breckwoldt, Markus John, Sören Wunderlich, Michael Prelle u. a.

02/05-04/05

Schauspielhaus Hamburg
“Unten/ Nachtasyl” von Maxim Gorki
Regie: Jürgen Gosch
Bühne: Johannes Schütz
Kostümmitarbeit: Christin Treunert
Mit Maja Schöne, Bernd Moss, Ernst Stötzner, Rik van Uffelen, Hedi Kriegeskotte, Martin Pawlowsky, Klaus Rodewald, Sören Wunderlich u. v. a.

 

Kostümbilder (Film)

10/08-12/08

Gaderobiere für den Kinofilm “Soul Kitchen” Regie Fatih Akin

09/06

“Tagebuch“ von Dennis Albrecht, Regie Dennis Albrecht

08/05

“Die Autobahn“ von Dennis Albrecht, Regie Dennis Albrecht

 

Bühnenbild

11/07-12/07

Teatro Avenida, Maputo, Mocambique
“Endstation Sehnsucht” von Tennesse Williams,
Regie: Henning Mankell & Dominique Schnizer
Bühne: Christin Treunert
Mit Lucrecia Paco, Jorge Vaz, Graca Silva, Adelino Branquinho, Yolanda Fumo u. a.

09/05-10/05

Schauspielhaus Hamburg
“Caligula” von Albert Camus
Regie: Jens Zimmermann
Bühne: Christin Treunert
Mit Tilman Rose u. a.

 

Feste Kostümassistenz

08/03-07/07

Deutsches Schauspielhaus Hamburg
unter anderem:
“Faust I“ von Johann Wolfgang v. Goethe, “Warten auf Godot“ von Samuel Beckett
“Drei Schwestern” von Anton Tschechow
Regie: Jan Bosse
Kostüm: Katrin Plath

“Der zerbrochne Krug“ von Heinrich von Kleist
“Ein spanisches Stück“ von Yasmina Reza
“Nachtasyl“ von Maxim Gorki
Regie: Jürgen Gosch
Bühne und Kostüm: Johannes Schütz

“Richard III“ von Hans Henny Hahn
Regie: Sebastian Nübling
Bühne und Kostüm: Muriel Gerstner

“Zur schönen Aussicht” von Ödön von Horváth
Regie: Martin Kusej
Kostüme: Heide Kastler

“Phoenix , wem gehört das Licht?” nach Heinz Strunk
Regie: Studio Braun
Kostüm: Dorle Bahlburg

 

Gastassistenzen

01/02-03/02

Burgtheater Wien
“Der Narr und seine Frau oder heute Nacht in Pancomedia“ von Botho Strauß
Regie: Dieter Giesing
Kostüm: Fred Fenner

09/00-11/00

Schauspielhaus Düsseldorf
“Professor Bernhardi“ von Arthur Schnitzler
Regie: Benjamin Korn
Kostüm: Fred Fenner

03/00-05/00

Thalia Theater Hamburg
“Mein Jahrhundert“ von Günther Grass
Regie: Horst Königstein
Kostüme: Fred Fenner

11/98 -01/99

Oper Köln
“Die Vögel” von Walter Braunfels/Aristophanes
Regie: David Mouchtar-Samorai
Kostüm: Anna Eiermann

03/97-10/01

Kostümdesign an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Hamburg, bei Dirk von Bodisko
Diplomnote: sehr gut